Grusswort des OK-Präsidenten

Bodenständig und traditionell geht es am 30. April 2017 im ländlichen und idyllischen Zihlschlacht zu und her, wenn das 112. Thurgauer Kantonale Schwingfest stattfindet und die „Bösen“ im Sägemehl gegeneinander antreten.

Technik, Kraft, Spannung und eine gewisse Finesse zeichnen den modernen, aber trotzdem bodenständigen Schwingsport aus, was mitunter ein Grund für die anhaltende Faszination und die Popularität des helvetischen Kräftemessens innerhalb der Bevölkerung ist. Tradition, Geselligkeit und eine ausgesprochene Fairness charakterisieren diesen Sport, der zusammen mit dem Brauchtum, das ebenfalls gepflegt wird, einen erheblichen Stellenwert als Schweizer Kulturgut hat. Die angesprochenen Werte, die den Schwingsport auszeichnen, findet man auch bei den Turnern wieder.

Der Turnverein Zihlschlacht freut sich daher besonders, in Zusammenarbeit mit dem Schwingclub Oberthurgau diesen einmaligen Anlass durchzuführen. Dies insbesondere, da die Zihlschlachter Turner die Wettkämpfe im Sägemehl von den diversen Nationalturntagen bestens kennen. Aktive Mitglieder des Oberthurgauer Schwingclubs stammen zudem auch aus dem Zihlschlachter Turnverein.

Das motivierte und erfahrene Organisationskomitee setzt alles daran, einen unvergesslichen und schönen Anlass mit Schwingsport auf hohem Niveau zu organisieren und dabei für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen, damit sich die Besucher an diesem Fest wohlfühlen. Auch am Abend nach den Wettkämpfen wird durch die Partyband ChueLee, das Trio Vollgas sowie einem DJ an der legendären Tankstellen-Bar für eine gute Stimmung und Geselligkeit gesorgt sein.

Wir freuen uns auf den 30. April 2017, wenn den Besuchern in Zihlschlacht Schweizer Nationalsport auf hohem Niveau geboten werden kann und die Schwinger in den Zwilchhosen ins Sägemehl steigen. Wir wünschen den Teilnehmern und Besuchern viel Spass und unvergessliche Stunden am 112.Thurgauer Kantonal Schwingfest und dem dazugehörigen Rahmenprogramm.

Für die Unterstützung, die das OK von allen Seiten erhalten hat, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Allen voran bei den OK-Mitgliedern, den Helferinnen und Helfern, den Partnern, den Sponsoren und den Gabenspendern. Für das grosszügige Entgegenkommen und das Verständnis geht ein besonderer Dank auch an die Landbesitzer, an die Anstösser vom Festgelände sowie an die Gemeinde Zihlschlacht–Sitterdorf. Bedanken möchte ich mich auch bei den Schwingern, Kampfrichtern und den Funktionären.

Besuchen Sie uns im April 2017 am Schwingfest in Zihlschlacht oder bereits vorher, wo wir mit einigen Leckerbissen Jung und Alt unterhalten werden. Wir freuen uns auf Sie!

OK-Präsident
Markus Hinrichs